Sielower Agrarbetrieb



Bio-Genuss vor Ort und überregionale Vermarktung

Auf dem Sielower Agrarbetrieb werden Speisegetreide (Weizen, Roggen), Buchweizen als Saatgut und Sonnenblumen zur Ölgewinnung angebaut. Uckermärker Rinder werden in Mutterkuhhaltung gehalten, ebenso werden Ochsen gemästet. Wasserbüffel und Auerochsen werden sowohl zur Landschaftspflege als auch zur Fleischgewinnung aufgezogen.

Ein Partner für die Vermarktung der Feldfrüchte ist die Marktgesellschaft mbH der Naturland Betriebe, eine Vermarktungsinitiative von Naturland Landwirten. Sie übernimmt die überregionale Vermarktung der Ware an weiterverarbeitende Betriebe und den Handel.

Auf dem Betrieb werden aus dem Fleisch der Ochsen und Rinder verschiedene Wurstspezialitäten hergestellt, beispielsweise Knoblauchwurst, Rinder-Bratwurst und Wiener vom Ochsen. Fleisch und Wurstwaren sind in Direktvermarktung über den Bio-Imbiss vor Ort und über den Internetversand erhältlich.

Der Bio-Imbiss lädt dazu ein, Spezialitäten aus artgerechter Tierhaltung zu probieren.
Kunden an Imbisswagen
Wissen, wo's herkommt: Mit Fragen können Sie sich direkt an den Betrieb wenden.
Weide
Seite drucken
© 2005-2017   |   bio-mit-gesicht.de   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt zur Initiative   |   Startseite bio-mit-gesicht.de