Demeter-Hof Maier



Kartoffeln und Gemüse "mit Gesicht"

Vielfalt ist unsere Stärke.
Arbeiter bei Salaternte

Wir bauen eine Vielzahl verschiedener Gemüsearten an, darunter Spargel, Möhren, Kürbis, Zucchini, Gurken, Weiß- und Rotkohl, Sellerie, Rote Bete, Steckrüben, Schwarzer Rettich, Feldsalat und Tomaten. Wir verfügen über ein unbeheiztes Gewächshaus von 1.000 Quadratmetern. Dadurch können wir früh Feldsalat, Gurken und Tomaten liefern.

Auch Erdbeeren wachsen auf unseren Feldern. Kirschen, Zwetschgen und Pflaumen ernten wir in den umfangreichen Obstanlagen (teilweise Streuobstwiesen) rund um unsere Hofstelle. Der Anbau von Schnittblumen, die wir über einen Naturkostgroßhändler bundesweit an Bio-Läden vermarkten, ist personalintensiv und bietet nur eine geringe Gewinnspanne.

Für den Verkauf an den Lebensmitteleinzelhandel packen wir die Ware direkt auf unserem Hof ab. Obst und Gemüse liefern wir ausschließlich an die Firma tegut…; unsere Kartoffeln vermarkten wir "mit Gesicht" über den Erzeugerverbund "Remlinger Rüben".

Auf unserem Hof haben wir außerdem eine "Abfindungsbrennerei": Besitzer von Obstbäumen in der Umgebung können ihre vergorene Maische aus eigenem Obst vorbeibringen und bei uns zu brennen lassen. Wir nutzen die Brennerei nur in geringem Umfang für eigene Maische; den Alkohol liefern wir an ein pharmazeutisches Unternehmen, das diesen für die Herstellung von Bachblüten-Essenzen einsetzt.

Seite drucken
© 2005-2017   |   bio-mit-gesicht.de   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt zur Initiative   |   Startseite bio-mit-gesicht.de